Banner Viadrina

Buchreihe: „Interdisziplinäre Studien zu Mediation und Konfliktmanagement“

Herausgegeben von Prof. Dr. Ulla Gläßer, LL.M. und Dipl.-Psych. Kirsten Schroeter

2011, 439 S., brosch., 44,– €, ISBN 978-3-8329-5451-2

(Interdisziplinäre Studien zu Mediation und Konfliktmanagement, Bd. 1)

Der Auftaktband der neuen Reihe „Interdisziplinäre Studien zu Mediation und Konfliktmana¬gement“ ist dem sich rasant entwickelnden Feld der Gerichtlichen Mediation gewidmet, das auf drei Ebenen dargestellt und kritisch reflektiert wird:

Der erste Abschnitt enthält querschnittsartige Betrachtungen zum gegenwärtigen Stand der Gerichtlichen Mediation in Deutschland (rechtliche Grundlagen, Ausgestaltung und Akzeptanz des Verfahrens, Ausbildung der Richtermediatoren, Rolle der Rechtsanwälte, Verhältnis zur außergerichtlichen Mediation etc.). Im zweiten Abschnitt finden sich exemplarische Fallstudien und spezifische Etablierungserfahrungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und Bundesländern. Abschließend werden Fragen der Qualitätssicherung reflektiert und mögliche Zukunftsperspektiven für die weitere Entwicklung der Gerichtlichen Mediation entworfen.

Die 25 Einzelbeiträge wurden von Wissenschaftlern und Praktikern, darunter zahlreiche Richtermediatorinnen und -mediatoren, verfasst, so dass in den Band eine Vielzahl von Perspektiven und Praxiserfahrungen im Bereich der Gerichtlichen Mediation einfließen.  

Nähere Angaben zu Buch und Beitragsautoren sowie eine Leseprobe finden sich unter http://www.nomos-shop.de/12363

Flyer Nomos Verlag